Tipp Mountainbike

Renchen - Mooskopftour

Schwierigkeit Schwer
Länge 49.5 km Dauer 03:45 h
Aufstieg 1257 m Abstieg 1257 m
Höchster Punkt 871 m Niedrigster Punkt 159 m
Auf den Spuren von Johann Jacob Christoffel von Grimmelshausen geht es hinauf bis zum Mooskopf. Laut einer Sage wohnte hier “Der abenteuerliche Simplicissimus“.
Eigenschaften aussichtsreich, geologische Highlights, faunistische Highlights, Rundtour, Einkehrmöglichkeit, botanische Highlights
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
Eine wunderschöne Tour durch die Weinberge der Ortenauregion. Es geht straff bergauf bis zum Geigerskopfturm. Weiter geht es entlang der Schwarzwald Tourismus X-ing Strecke (Uphilltrails) hinauf bis zum Mosskopfturm. Hier hat man das Meiste an Höhenmetern geschafft und kann entspannt die Aussicht ins Rheintal und den Schwarzwald genießen. Nach einer gemeinsamen Rast geht es bergab, zurück auf überwiegend asphaltierten Wegen bis nach Renchen.

Wegbeschreibung

Wir starten unsere gemeinsame Tour rechter Hand in Richtung Ortskern Ulm. An der Kreuzung geht es geradeaus weiter in der Kleinmättlestraße. Direkt hinter der Firma Erdrich Umformtechnik geht es rechts weg auf einen Feldweg durch die Obstplantagen. Nach 2 km überqueren wir die Haslacher Straße und fahren geradeaus weiter. Nach 200m links halten und die Nächste rechts abbiegen. Entlang der Weinreben geht es steil den Berg hinauf. Direkt nach der Linkskurve geht es rechter Hand einen Trail weiter bergauf. Am Ende der Steigung kommt man neben einer Hütte raus. Dort links abbiegen und dem asphaltierten Weg folgen. Es geht immer geradeaus bis km 3,9. Dort leicht rechts halten und dem Malenbachweg folgen Richtung Ringelbach. Weiter geradeaus und durch die Weinberge bergab fahren nach Ringelbach. Wir münden in den Rebbachweg ein und biegen unten in der Ortschaft rechts ab. Weiter auf der Weinstraße (L86a) geht es bei km 6,2 links weg in die Schwender Straße. Die nächste rechts abbiegen. Es geht knackig bergauf zu einem alten Fachwerkhaus. Dort an der Bank linker Hand den Weg hinauf fahren. Oben rechts halten und bergab dem Straßenverlauf folgen. Immer der Straße "Wolfhag" folgen. Bei km 8,4 mündet die Straße in die Gaisbacher Straße. Dieser weiter folgen. An der L89 geradeaus weiter. Es geht durch den Südring von Oberkirch. An der Touristinformation und dem Bahnhof Oberkirch links abbiegen. Nach 100m rechts abbiegen und die Rench überqueren. Direkt nach der Überquerung rechter Hand in der Butschbacher Straße weiterfahren. Nach weiteren 200m leicht links halten. Wir steuern direkt auf das Hotel Renchtalblick zu und fahren dort rechter Hand die Straße hoch. Bei km 10,4 geht es rechts bergab weiter in der Bellensteinstraße. Nach der Rechtskurve biegen wir links ab und folgen der Ortsstraße. Diese endet irgendwann und geht über in einen Waldweg. Dem Waldweg geradeaus folgen in Richtung Geigerskopfturm. Bei km 12,2 rechts halten. Danach folgt ein Trail uphill in einer Schneiße. Diesem immer geradeaus bergauf folgen bis zu einer Wiese. Entlang des Waldes vor fahren bis zum Sendemast. Am Sendemast links halten. Auf dem Weg entlang bis km 13,0. Dort rechts dem Trail folgen bis hoch zum Geigerskopfturm. Oben angekommen fahren wir, nach einer kleinen Rast, linker Hand weiter. Unten rechts halten. Bei km 14,3 rechts abbiegen. Es folgt eine für das GPS Gerät schwierige Stelle. Hier kann es zu Wegeversetzungen kommen - Bei km 14,8 überquert man den Weidenbach. Dort rechts bergauf fahren und NICHT dem Weg bergab folgen! Nach weiteren 1,4 km geht es links weg. Hier münden wir auf die Schwarzwald X-ing Strecke und folgen dieser links bergauf weiter in Richtung Mooskopf. Bei km 16,3 mündet der uphill Trail wieder auf einen Waldweg. Diesem rechter Hand folgen und dem X-ing Zeichen folgen. Nach 2,0 km an der Gabelung links halten. Es geht weiter auf der X-ing markierten Strecke bzw. auf dem Springhofweg. Dort geradeaus weiter den Berg hinauf bis km 21. Dann halb rechts abbiegen. Nach 800 m scharf rechts abbiegen und weiter bergauf fahren. Der Weg mündet auf einen grob gepflasterten Weg. Diesem weiter geradeaus bergauf folgen. Oben angekommen geht es bei km 23,1 auf einem breiten Trail weiter geradeaus. Nach 200m folgt scharf rechts ein steiler, grob schottriger, Anstieg hinauf zum Mosskopfturm. Nach erfolgreicher Bezwingung des Berges gönnen wir uns eine Rast mit toller Aussicht ins Rheintal. Anschliessend geht es einen breiten aber schweren Trail bergab. Unten an der Kreuzung halb rechts halten und der Moosturmstraße in Richtung Forstköpfle folgen. Optional kann man an der Kreuzung auch noch einen Abstecher von ca. 600m geradeaus hoch zum Lothardenkmal machen. Es geht weiter auf dem Weg lange bergab. Bei km 25,3 scharf rechts abbiegen. Immer bergab, mit scharfen Kurven, bis wir bei einem Bauernhof rauskommen. Auf einer asphaltierten Straße geht es rechter Hand weiterhin bergab Richtung Durbach. Wir münden ins Obertal und fahren weiter nach Durbach. Unten an der Kreuzung rechts abbiegen auf die Heimbachstraße und bergauf dem Straßenverlauf folgen. Oben fahren wir an der Kapelle vorbei wieder bergab und auf der Straße weiter Richtung Bottenau. In Bottenau biegen wir links ab bei km 37,6. Es folgt der letzte sportliche Anstieg hinauf zu einer weiteren Kapelle. Oben halten wir uns nach der Kapelle links und fahren auf der Straße bergab nach Herztal und weiter nach Nußbach. In Nußbach an der Renchtalstraße links abbiegen und an der Kirche direkt rechter Hand in die Bachstraße einbiegen. Es geht am Erbbach entlang leicht links weg, vor zur Nußbacher Straße. An der Nußbacher Straße rechts abbiegen und weiter bis nach Zußenhofen fahren. An der Kreuzung rechts halten Richtung Ulm und Stadelhofen . Dem Radweg folgen bis Stadelhofen. Nach der Überquerung der Rench geht es durch eine Rechtskurve weiter auf der Ortenaustraße. Nach 300m links abbiegen Richtung Ulm. Vorbei an der Aussegnungshalle geht es weiter auf dem Radweg Richtung Ulm. Am Kreisverkehr der zweiten Ausfahrt (dem Radweg folgen) weiter nach Ulm folgen. Bei km 45,7 links abbiegen. In Ulm münden wir links in die Oberkircher Straße ein und biegen nach 50m links ab Richtung Sportplatz und Wohnmobilstellplatz. Es geht zurück zum Ausgangspunkt.
Sicherheitshinweis Helmpflicht!
Es gilt die StvO.!
Bitte führen Sie ein Handy mit Notfallnummern mit sich.
Laden Sie sich die Touren direkt runter auf ihr GPS Gerät!

Ausrüstung Helm
Mountainbike (Hardtail oder Fully empfohlen)
GPS Gerät
Verpflegung
Dem Wetter angepasste Kleidung
Tipp des Autors Genießen Sie die Aussicht vom Geigerskopfturm in die Rheinebene und den Schwarzwald.
Buchempfehlungen des Autors Flyer zu den Touren erhalten Sie in der Touristinformation Renchen
Startpunkt Wohnmobilstellplatz am Sportplatz Renchen-Ulm
Öffentliche Verkehrsmittel Bus: Haltestelle Ulm
PKW Auto:

Sportplatz an der Ullenburg Straße 24B

77871 Renchen-Ulm

Wohnmobil:

Ullenburg Straße (an der Ostsammelstelle)

77871 Renchen-Ulm

DG (Dezimalgrad):
Breitengrad - 48.580601948844766
Längengrad - 8.046310544013977

GMS (Grad, Minuten, Sekunden):
Breitengrad - N 48°34'50.167"
Längengrad - O 8°2'46.717"

Parken Direkt am Sportplatz Renchen-Ulm oder bequem mit dem Wohnmobil auf den Stellplätzen anliegend zum Sportplatz.

Downloads

Quelle

Tourismus Ortenau