Tipp Themenwege

Reichstalpfad von Zell am Harmersbach nach Oberharmersbach

Schwierigkeit Leicht
Länge 6 km Dauer 01:42 h
Aufstieg 114 m Abstieg 22 m
Höchster Punkt 319 m Niedrigster Punkt 222 m
Themenwanderung auf einem Teilstück des Reichtalspfads von Zell am Harmersbach zum Rathaus Oberharmersbach
Eigenschaften aussichtsreich, Einkehrmöglichkeit, kulturell / historisch, property.attribute.properties.values.pointToPoint
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wir starten unsere geschichtsträchtige Wanderung durch das ehemals freie Reichstal bei der Wallfahrtskirche Maria zu den Ketten in Zell am Harmersbach. Hier befindet sich die Grenze zwischen der ehemaligen Reichsstadt Zell und dem ehemaligen Reichstal Harmersbach. Der Grenzstein links neben der Wallfahrskirche zeigt auf der Zeller Seite den Reichsadler mit dem Schriftzug "Stadt Zell", auf der anderen Seite erinnert das Wappen "St. Gallus mit dem Bären" und der Schriftzug "Thal Harmersbpach" (Jahreszahl: 1680) an das ehemalige Reichstal Harmersbach.

Von der Wallfahrtskirche gehen wir über die Lindenbrücke und dann durch den Hainbuchenweg bis zum Heimatmuseum Fürstenberger Hof. Durch den Kurpark geht es weiter bis zum

Der Reichstalpfad führt uns auf dem Rad- und Wanderweg zum Standort "Kornbauernhof", wo wir die Straße überqueren. Über die Standorte "Brutonihof", "Über der Halde" und "Erbsengrund" führt uns der Weg - zu einem großen Teil auf einem wunderschönen Pfad mit tollem Blick - zum "Grünen Hof".

Immer dem Waldrand entlang laufen wir nun teils auf einem breiteren Wanderweg, immer wieder aber auch auf einem abenteuerlichen Trampelpfad, in Richtung Wanderparkplatz "Adler".

Am Sportplatz und der Schwarzwaldhalle vorbei, gelangen wir durch den Kurpark zum Fürstenberger Hof. Von hier aus geht es immer dem Bach entlang zur Wallfahrtskirche "Maria zu den Ketten", wo unsere Wanderung endet.

Wegbeschreibung

Standortschilder von Zell am Harmersbach nach Oberharmersbach:

Lindenbruck, Am Geisteich, Fürstenberger Hof, Gasthaus Adler, Spielplatz Adler, Bachwegle, Hochfirst, Grüner Hof, Erbsengrund, Über der Halde, Brutonihof, Kornbauernhof, Arche, Rathaus

Ausrüstung gutes Schuhwerk erforderlich
Buchempfehlungen des Autors Wanderbroschüre Ferienlandschaft Mittlerer Schwarzwald
Startpunkt Wallfahrtskirche Maria zu den Ketten Zell am Harmersbach

Downloads

Weitere Informationen

Rückfahrt mit dem "Bähnle" nach Zell am Harmersbach

Quelle

Ferienlandschaft Mittlerer Schwarzwald - Gengenbach, Harmersbachtal c/o Kultur- und Tourismus GmbH Gengenbach