Themenwege

Ortenauer Sagenrundweg: Karfunkelstadt Rundweg

Länge 8.1 km Dauer 02:35 h
Aufstieg 300 m Abstieg 307 m
Höchster Punkt 782 m Niedrigster Punkt 526 m
Die Wanderung ist Weg 24 der Sagenrundwege der Ortenau. Kurze abwechslungsreiche Wanderung auf dem westlichen Höhenrücken des Brandenkopfs. Aussichten ins Kinzigtal. Abwechslungsreiche Landschaft im idyllischen Hintertal (Karfunkelstadt). Abstecher vom Schwarzenbachsattel zum Brandenkopf möglich (1,6 km).
Eigenschaften Rundtour

Wegbeschreibung

Folgen Sie einfach dem Sagen-Gespenst. Der Weg führt über: Nillhöfe > Schwarzenbachsattel > Heidenkirche > Kostberg > Hintertal > Nillhöfe
Tipp des Autors

Im Schwarzwald lebte einst ein Holzhauer mit seiner schönen Tochter Agathe. Eines Tages kamen die Zwerge, die Hüter des Berges und erklärten, dass Agathe die Gemahlin ihres Königs werden sollte. Agathe versuchte zu fliehen. Doch über Nacht war die Straße mit Karfunkelsteinen gepflastert. Eine unsichtbare Kraft zwang sie, wieder nach Hause zu gehen. Erst einem Ritter gelang es, Agathe zu befreien.

In den Wäldern rund um Fischerbach sollen sich allerhand dramatische Geschichten abgespielt haben. So sagt man vom Kammackerbrunnen, in ihm befinde sich noch heute viel Geld. Allerdings wird es von einem Hund bewacht. Willst du dein Glück versuchen?

Entdecke noch weitere Sagen und Mythen entlang der Strecke.

Startpunkt Parkplatz Nillhöfe

Downloads

Quelle

Tourismus Ortenau