Tipp Wanderungen

Nordrach - Streuobstwiesen-Wanderung: Das Leben auf der Streuobstwiese

Schwierigkeit Mittel
Länge 10.3 km Dauer 02:59 h
Aufstieg 329 m Abstieg 329 m
Höchster Punkt 546 m Niedrigster Punkt 252 m
Wandern in Nordrach - ein Genuss zu jeder Jahreszeit!
Eigenschaften aussichtsreich, Rundtour, Einkehrmöglichkeit
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
Die Gemeinde Nordrach liegt in einem 15 km langen romantischen Seitental der Kinzig. Die Gemeinde ist ein anerkannter Luftkurort mit drei Kliniken und den passenden Gastgeber für jeden Gast. Seit mehr als 110 Jahren beherbergen wir Kurgäste und Erholung Suchende, die sich in unserem Schwarzwaldklima außerordentlich wohlfühlen.

Wegbeschreibung

Vom Dorf geht es in Richtung Zell a.H. bis zur Maschinenfabrik Junker. Weiter führt die Wanderung vorbei an vielen Streuobstwiesen auf die Höhe mit Aussicht auf den Brandenkopf und im Westen auf die Vogesenkette. Auch im Heugraben findet man weitere Streuobstwiesen. Durch die Wälder zum heimischen Schnitzer und Keramikmaler im Ortsteil Lindach. Der beschilderte Talweg führt zurück ins Dorf.

Wegführung:

  • Rathaus
  • Maile-Gießler-Mühle
  • Hutmacherdobel
  • Lehmannshütte
  • Oberm Weier
  • Lehmannsberg
  • Uf de Weid
  • Wolfsdobel
  • Heugraben
  • Heugrabeneck
  • Landersberg
  • Lindach
  • Grafenbergstüble
  • Mühlenstüble
  • Allmendbrücke
  • Spitzerhof
  • Maile-Gießler-Mühle
  • Rathaus
Ausrüstung

Wetterabhängig! Gutes Schuhwerk empfehlenswert!

Tipp des Autors

Ein Blick in die Schwarzwälder Holzschnitzerei und Keramikwerkstatt von Berthold Eble schauen. Er schnitzt Fasnachtsmasken für zahlreiche Fasnachtsvereine in der Region oder malt und brennt das edle Moospfaffgeschirr!

Eine Einkehr im kleinen und verwinkelten Mühlenstüble ist sehr zu empfehlen, um ein deftiges Schwarzwälder Vesper zu genießen. Wer gut bürgerlich Einkehren möchte, sollte den Abschluss auf das Gasthaus Stube direkt neben dem Rathaus legen!

Startpunkt Rathaus, Im Dorf 26, 77787 Nordrach
Öffentliche Verkehrsmittel Anfahrt mit der Bahn:

Sie erreichen uns mit der Schwarzwaldbahn von Offenburg oder Villingen-Schwenningen über Biberach-Baden, von dort mit der Bahn bis Zell am Harmersbach. Hier Busverbindung bis Nordrach (6 km)

PKW Anfahrt mit dem PKW:

Aus Richtung Karlsruhe und Freiburg über die Bundesautobahn bis Offenburg, dann Ausfahrt B33 Villingen-Schwenningen bis Biberach-Baden, weiter bis Zell am Harmersbach und von da 6 km nach Nordrach.

Aus Richtung Berlin/Würzburg/Stuttgart bis Freudenstadt, dann über die B294/B33 ins Kinzigtal bis Biberach-Baden, weiter bis Zell am Harmersbach von da 6 km nach Nordrach.

Parken
  • Im Dorf, Hansjakob-Halle

Downloads

Weitere Informationen

Quelle

Ferienlandschaft Mittlerer Schwarzwald - Gengenbach, Harmersbachtal c/o Kultur- und Tourismus GmbH Gengenbach