Tipp Wanderungen

NaTour zum Mooskopf

Länge 10 km Dauer 03:19 h
Aufstieg 475 m Abstieg 475 m
Höchster Punkt 871 m Niedrigster Punkt 404 m
Ausdauernde Gipfelstürmer erklimmen bei dieser NaTour im mittleren Schwarzwald den Mooskopf.
Eigenschaften aussichtsreich, Gipfel-Tour, Streckentour
Neben den 102 Treppenstufen des Mooskopfturmes auf dem Gipfel dieser Tour erwartet Sie ein atemberaubender Blick über den Schwarzwald und die Rheinebene bis zu den Vogesen. Große Sturmwurfflächen vom Orkan Lothar breiten sich in Ihrem Sichtfeld aus. Unterwegs haben Sie einen freien Blick auf den Nordschwarzwald und sehen dessen höchsten Gipfel, die Hornisgrinde. In den durch Lothar niedergelegten Wäldern kommt das Sonnenlicht nun bis auf den Boden und lässt die Heidelbeeren sprießen: ideale Bedingungen für das Auerhuhn, das im Schwarzwald immer seltener wird.

Wegbeschreibung

Von den Höllhöfen aus nehmen wir entweder den Hauptweg oder steigen zunächst am Moosbach bergauf. Immer am Bach entlang geht es bis zum Moosbrunnen, wo wir in einer Linkskurve zum Späneplatz gehen. Dort genießen wir den Ausblick zur Hornisgrinde, bevor es den Pfad hinauf zum Michaelsbrunnen geht. Für die letzte Etappe kann sich die ganze Familie am Michaelsbrunnen noch einmal erfrischen. Im Zick-Zack führt der Pfad anschließend zur Grimmelshausensäule. Hier gehen wir noch einmal nach links zum Mooskopfturm, dem höchsten Punkt der Tour. Eine Pause haben wir uns jetzt verdient, nachdem wir rund 350 Höhenmeter überwunden haben. Zurück geht es auf dem gleichen Weg.
Tipp des Autors Ausdauernde Wanderer können noch ein Stückchen abseits des Wegs einen Abstecher zum "Lothar-Denkmal" auf dem Siedigkopf machen.
Startpunkt Höllhof im Moosbachtal
PKW Von der L99 zwischen Ohlsbach und Gengenbach, über Reichenbach und Mittelbach zum Höllhof.
Parken Parken können Sie auf dem Wanderparkplatz direkt am Startpunkt.

Downloads

Weitere Informationen

Die NaTouren sind besondere Wanderungen, die Sie im ganzen Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord erwarten. Entdecken Sie zum Beispiel Naturschätze im Murgtal oder erklimmen Sie barrierefrei die Hornisgrinde im Nordschwarzwald. Die NaTouren sind besonders für Familien mit Kindern gedacht und so gestaltet, dass es für die Jüngsten am Wegesrand viel zu entdecken gibt. Weitere Infos zu den NaTouren finden Sie hier im Tourenportal oder auch unter www.naturparkschwarzwald.de.

Wer noch mehr über Landschaft, Flora und Fauna im mittleren Schwarzwald erfahren möchte, wirft einen Blick in das Ringbuch "NaTouren - Naturschätze im mittleren Schwarzwald". Dieses 44-seitige handliche Ringbuch im Taschenformat beinhaltet darüber hinaus noch weitere Touren und viele nützliche Zusatzinfos. Sie finden es im Online-Shop des Naturparks.

Quelle

Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord e.V. im Haus des Gastes