Tipp Radfahren

Kinzigtal-Radweg - Oberharmersbach - Zell a. H. - Biberach (Baden)

Schwierigkeit Leicht
Länge 12.4 km Dauer 00:22 h
Aufstieg 35 m Abstieg 155 m
Höchster Punkt 313 m Niedrigster Punkt 190 m
Diese Tour führt Sie auf einer Alternativ-Strecke des Kinzigtal-Radwegs von Oberharmersbach über Zell a. H. nach Biberach (Baden).
Eigenschaften Etappentour, Einkehrmöglichkeit, kulturell / historisch
Kondition
Landschaft
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wegbeschreibung

Der Beschilderung folgend zunächst am Bahnsteig entlang bis zur Brugasse. Die Bahnlinie überqueren und rechts der Brugasse folgende bis zum Reichstalpfad (gut geschotterter Rad- und Gehweg). Diesem bis zur Schulstraße in Oberharmersbach folgen. Auf der Schulstraße halbrechts wenige Meter weiter bis zur Dorfstraße. Hier links halten und dem Straßenverlauf folgend durch das Ortszentrum. Direkt nach dem Bahnübergang links abbiegen, über den Parkplatz und danach auf einen asphaltierten Radweg. Diesem asphaltierten Radweg folgen bis Bahnhaltestelle Kirnbach-Grün. Ab dort ist der Radweg geschottert. An dessem Ende die Straße überqueren und über den Parkplatz der St. Michaels-Kapelle weiter entlang der L 94. Nach ca. 200 m geht der Radweg wieder entlang der Bahnlinie bis zur Bahnhaltestelle Unterharmersbach. Nach dem Bahnhof überquert der Radweg die Hippersbachstraße und verläuft weiter an der Bahnlinie entlang bis zum Bahnhof Birach. Hier endet der Radweg. Es geht über den Bahnübergang nach links und nach wenigen Metern vor der Museumsdampflok nach rechts in die Wiesenfeldstraße. Die Wiesenfeldstraße entlang bis zum Bahnübergang und kurz vor diesem halblinks in die St. Gallus-Straße abbiegen. Diese verläuft entlang der Bahnlinie und wird im Verlauf zu einem Radweg, der bis zum nächsten Bahnübergang führt. Den Bahnübergang auf der Spitalstraße nach rechts queren und dem Straßenverlauf in einer Linkskurve bis zum Bahnhof Zell folgen. Hier folgen Sie zunächst der Beschilderung Kinzigtal-Radweg über den Bahnübergang. Nach wenigen Metern halbrechts in die Franz-Disch-Straße abbiegen. Die erste Straße links bergauf und danach in die vierte Querstraße (Eichendorffstraße) nach rechts abbiegen. Auf der Eichendorffstraße geradeaus bis zum Kreisverkehr. Noch vor dem Kreisverkehr beginnt links ein asphaltierter Radweg, der parallel zur Landstraße aus Zell hinausführt. Nach dem Golfclub Gröbernhof quert der Radweg die Landstraße und geht ca. 100 m weiter bis zur nächsten Kreuzung. Dort rechts abbiegen in eine schmale Landstraße, die nach einem halben km zuerst die Bahnlinie und danach den Harmersbach überquert. Weiter geht es links vom Kreisverkehr über die L 94 drüber und den Radweg entlang Richtung Biberach. Kurz nach der Ortseinfahrt geht es über eine Verkehrsinsel rechts in die Waldstraße. Auf dieser immer geradeaus durch ein Wohngebiet bis zum Ortsrand. Ab dem Ortsschild wird die Waldstraße zu einer schmalen Landstraße, die nach 200 m auf die Hauptroute des Kinzigtal-Radweges stößt.
Tipp des Autors Genießen Sie regionale Spezialitäten bei den zahlreichen Einkehrmöglichkeiten entlang dieser Strecke und lassen Sie sich von unseren gastronomischen Einrichtungen verwöhnen.
Startpunkt Endhaltestelle der Bahn Oberharmersbach-Riersbach
Öffentliche Verkehrsmittel Ortenau-S-Bahn ab Biberach bis Oberharmersbach Riersbach
PKW L 94 aus Richtung Löcherberg und aus Richtung Zell a.H. bis Endhaltestelle Ortenau-S-Bahn Oberharmersbach-Riersbach
Parken Parkplatz beim Adventure-Minigolf-Park/Endhaltestelle Ortenau-S-Bahn

Downloads

Weitere Informationen

Ferienregion Brandenkopf
Stadt Zell a.H.
Hauptstr. 19
77736 Zell a. H.
Tel. 07835 63 69 11
Fax 07835 63 69 50
info@brandenkopf.com

Quelle

Ferienlandschaft Mittlerer Schwarzwald - Gengenbach, Harmersbachtal c/o Kultur- und Tourismus GmbH Gengenbach