Tipp Wanderungen

Biberach - Rundweg Emmersbach

Schwierigkeit Mittel
Länge 14.3 km Dauer 04:00 h
Aufstieg 567 m Abstieg 567 m
Höchster Punkt 500 m Niedrigster Punkt 186 m
Dieser etwa 14 Kilometer lange Rundweg führt Sie rund um den Emmersbach, ein weiteres Seitental von Biberach. Die Wanderzeit dieser Tour beträgt insgesamt etwa vier Stunden.
Eigenschaften aussichtsreich, Rundtour
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wegbeschreibung

Wegführung gelbe Raute:

Prinzbach Kirche – Kirchberg – Priesen – Gasthaus Kreuz, Biberach – ehem. Ziegelhütte – Ev. Jugendheim – Geroldseck – Schlossberg – Schmiederhof - Ludwigssäule – Am Rebio – Kirchberg – Prinzbach Kirche

Zunächst führt Sie die Strecke vom Ausgangspunkt „Prinzbach Kirche“ in Prinzbach über den „Kirchberg“ talauswärts zum Karl-Knauer-Pavillon. Anschließend verläuft der Wanderweg weiter über den Kinzigsteg bis nach Biberach. In einem Streifzug durch den ansehnlichen und neu gestalteten Biberacher Ortskern führt Sie die Tour über die Kinzigbrücke wieder auf die andere Seite der Kinzig. An der „ehem. Ziegelhütte" gelangen Sie über einen ansteigenden Pfad weiter zur Konradskapelle, von der Sie einen wunderschönen Ausblick in das Kinzigtal genießen können. Danach führt Sie ein Waldweg zum evangelischen Jugend-Freizeitheim Geroldseck. Von dort aus können Sie einen ersten Blick auf die beachtliche Festung der Burgruine Hohengeroldseck werfen. Halten Sie sich hier dann links. Nach einem kurzen Anstieg werden Sie auf der Anhöhe mit einem herrlichen Ausblick großzügig belohnt und können anschließend die recht gut erhaltene Burgruine erkunden. Der Abstieg von der Ruine erfolgt über den Burgpfad. Er bietet besonders für Familien mit Kindern viel Abwechslung. Es gibt vieles zu erkunden und zu entdecken: Kunstwerke, Informationstafeln und Spiele erklären die sagenhafte Welt der Ritter. Am Ende dieses Pfades gelangen Sie auf den Parkplatz bei der „Ludwigssäule“.

Dann verläuft der Wanderweg etwa 200 m entlang der Straße (B 415), bis ein breiter Weg nach rechts in den Wald führt. Nach 300 m folgen Sie an der Kreuzung „Am Rebio“ der Tafel mit der gelben Raute in Richtung Prinzbach / „Kirchberg“ und gelangen nun wieder zum Ausgangspunkt unserer Tagestour.

Sicherheitshinweis Bitte beachten Sie, dass der Wanderweg leider nicht uneingeschränkt barrierefrei begehbar ist.
Ausrüstung Festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung und Rucksackverpflegung sind empfehlenswert.
Tipp des Autors

Kostenfreie Parkmöglichkeit finden Sie in der Dorfmitte auf dem alten Schulhof bei der St. Mauritius Kirche in unmittelbarer Nähe zum Ausgangspunkt.

Kleiner Tipp: Genießen Sie erholsame Momente auf den Himmelsliegen am Weg, entspannen Sie auf dem Rückweg Ihre müden Beine bei einem Kneipgang durch die Wassertretanlage am Kirchberg und schließen Sie diesen schönen Ausflugstag mit einer Einkehr in unseren gepflegten, gastfreundlichen Restaurants in Prinzbach oder Biberach genussvoll ab. Auch unsere Vesperstuben und Direktvermarkter freuen sich über Ihren Besuch.

Startpunkt Dorfmitte Prinzbach

Downloads

Weitere Informationen

Die Wanderkarte der Ferienregion Brandenkopf (inkl. Gengenbach, Ohlsbach und Berghaupten) im Maßstab 1:25.000 ist für 6,90 Euro in der Tourist-Information Biberach (Hauptstr. 27) erhältlich.

Tourist-Information Biberach

Hauptstr. 27

77781 Biberach

Tel. 07835 6365-11

Mail: tourist-info@biberach-baden.de

www.biberach-baden.de

Quelle

Ferienlandschaft Mittlerer Schwarzwald - Gengenbach, Harmersbachtal c/o Kultur- und Tourismus GmbH Gengenbach