Tipp Wanderungen

Biberach - Rund ums Prinzbachtal

Schwierigkeit Schwer
Länge 19.2 km Dauer 07:30 h
Aufstieg 649 m Abstieg 657 m
Höchster Punkt 546 m Niedrigster Punkt 191 m
Diese anspruchsvolle knapp 20 Kilometer lange Tour bietet eine schöne Aussicht vom Karl-Knauer-Pavillon sowie herrliche Blicke auf die Burgruine Hohengeroldseck. Die Wanderzeit beträgt circa sieben Stunden.
Eigenschaften aussichtsreich, Rundtour, Einkehrmöglichkeit
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
Kostenfreie Parkmöglichkeit finden Sie in der Dorfmitte auf dem alten Schulhof bei der St. Mauritius Kirche in unmittelbarer Nähe zum Ausgangspunkt.

Wegbeschreibung

Wegführung gelbe Raute:

Prinzbach Kirche – Kirchberg – Am Rebio – Sodhof – Neuneichen – Kambacher Eck – Beim Kambacher Eck – Liboris Kreuz – Niederbacher Eck – Grundwald – Gasthaus Kinzigstrand – Priesen – Kirchberg – Prinzbach Kirche

Von der Kirche in Prinzbach führt Sie der Wanderweg zunächst über den „Kirchberg“ zum Rebio in Richtung „Sodhof“ (Einkehrmöglichkeit). Danach folgen Sie ein Stück dem Kandelhöhenweg über das „Kambacher Eck“ in Richtung „Auf der Schanz“. An der Wegkreuzung „Beim Kambacher Eck“ nahe der Prinzbachquelle verlassen Sie diesen Kandelhöhenweg wieder und biegen links ab vorbei am „Liboris Kreuz“ in Richtung Wanglig. Folgen Sie weiter der gelben Raute über „Niederbacher Eck“ / „Grundwald" hinunter zum Reiherwald. Vorbei am Gasthaus Kinzigstrand (Einkehrmöglichkeit) folgen Sie der Straße weiter, halten sich an der nächsten Kreuzung rechts. Nach etwa 200 m geht es dann links ab zum Karl-Knauer-Pavillion. Danach führt Sie die Beschilderung mit der gelben Raute über das Priesenköpfle weiter Richtung „Kirchberg“. Von hier gelangen Sie bergabwärts an der Dorfkirche St. Mauritius vorbei zurück zum Ausgangspunkt im Dörfle.

Sicherheitshinweis Bitte beachten Sie, dass der Wanderweg leider nicht uneingeschränkt barrierefrei begehbar ist.
Ausrüstung Festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung und Rucksackverpflegung sind empfehlenswert.
Tipp des Autors Kleiner Tipp: Entspannen Sie auf dem Rückweg Ihre müden Beine bei einem Kneipgang durch die Wassertretanlage am Kirchberg und schließen Sie diesen schönen Ausflugstag mit einer Einkehr in unseren gepflegten, gastfreundlichen Restaurants in Prinzbach oder Biberach genussvoll ab. Auch unsere Vesperstuben und Direktvermarkter freuen sich über Ihren Besuch.
Startpunkt Dorfmitte Prinzbach
PKW Von Biberach (Baden) kommend B415 Richtung Lahr und K5353 nach Biberach-Prinzbach
Parken Kostenlose Parkmöglichkeit in der Dorfmitte (früherer Schulhof) in Prinzbach.

Downloads

Weitere Informationen

Die Wanderkarte der Ferienregion Brandenkopf (inkl. Gengenbach, Ohlsbach und Berghaupten) im Maßstab 1:25.000 ist für 6,90 Euro in der Tourist-Information Biberach (Hauptstr. 27) erhältlich.

Tourist-Information Biberach

Hauptstr. 27

77781 Biberach

Tel. 07835 6365-11

Mail: tourist-info@biberach-baden.de

www.biberach-baden.de

Quelle

Ferienlandschaft Mittlerer Schwarzwald - Gengenbach, Harmersbachtal c/o Kultur- und Tourismus GmbH Gengenbach