Tipp Wanderungen

Biberach - Konradskapelle und Burg Hohengeroldseck

Schwierigkeit Mittel
Länge 10.9 km Dauer 04:00 h
Aufstieg 412 m Abstieg 412 m
Höchster Punkt 507 m Niedrigster Punkt 189 m
Eigenschaften aussichtsreich, Rundtour, Einkehrmöglichkeit, familienfreundlich, kulturell / historisch
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
Diese Wanderung führt Sie zur Burgruine Hohengeroldseck. Dort haben Sie einen herrlichen Rundumblick ins Kinzig- und Harmersbachtal. Der Rückweg führt an der Konradskapelle vorbei zurück ins Dorf.

Wegbeschreibung

Von der ehemaligen Ziegelhütte führt der Weg rechts zum Gasthaus Linde über das Erzbachtal (über Bildstöckle und Ponyhof) zur Burgruine Hohengeroldseck. Der Abstieg von der Burgruine geht über den erlebnisreichen Geroldsecker Burgpfad. Nach diesem biegen Sie links ab der Straße entlang zurück bis zum evangelischen Jugendheim. Danach folgen Sie wieder der gelben Raute zur Konradskapelle. Genießen nochmals den herrlichen Ausblick über Biberach ins Kinzigtal. Der Abstieg führt Sie wieder zurück zum Ausgangspunkt - der ehemaligen Ziegelhütte.
Ausrüstung Festes Schuhwerk, Getränk
Tipp des Autors Einkehrmöglichkeit finden Sie zu den Öffnungszeiten in der Vesperstube Beck unterhalb der Burgruine Geroldseck, dem Gasthaus Linde oder beim Ponyhof.
Startpunkt ehemalige Ziegelhütte
PKW Von Biberach (Baden) kommend K5333 Richtung Gengenbach, nach Unterquerung B33 gleich links abbiegen
Parken Parkmöglichkeiten finden Sie begrenzt im Bereich der ehemaligen Ziegelhütte oder beim Gasthaus Linde.

Downloads

Weitere Informationen

Tourist-Information Biberach

Hauptstr. 27

77781 Biberach

Tel. 07835 6365-11

Mail: tourist-info@biberach-baden.de

www.biberach-baden.de

Quelle

Ferienlandschaft Mittlerer Schwarzwald - Gengenbach, Harmersbachtal c/o Kultur- und Tourismus GmbH Gengenbach