Jump to Content Jump to Navigation

Schäufele mit Kartoffelsalat

Dieses typisch badische Gericht zum Nachkochen stammt vomGasthaus und Pension Jägerstüble in Oberharmersbach im Mittleren Schwarzwald.

Rezept für 4 Personen

Zutaten:

  • 1 kg gepökeltes und geräuchertes Schäufele
  • 1 kg Kartoffeln
  • 1 geschälte Zwiebeln
  • 200 ml Fleischbrühe
  • 60 ml Essig
  • 30 ml Sonnenblumenöl
  • Maggi
  • Salz, Pfeffer, Zucker, 20 Wachholderbeeren, 6 Lorbeerblätter

Zubereitung

Die Wachholderbeeren, Lorbeerblätter, 3 halbe Zwiebeln und in großen Topf mit Salzwasser geben und zum kochen bringen. Das Schäufele dazu geben und unter kleiner Flamme ca.  1 ½  Stunden leicht köcheln lassen.

Die Kartoffel kochen, etwas abkühlen lassen und noch warm schälen und hobeln. Eine halbe kleingehackte Zwiebel, Salz, Pfeffer und eine Prise Zucker dazu geben. Die Fleischbrühe, den Essig, das Öl und etwas Maggi dazu gießen und gut mischen. Abschmecken.

Das Schäufele in Scheiben aufschneiden, mit dem Kartoffelsalat anrichten. Dazu passt Brot und Kopfsalat.

Guten Appetit wünscht Ihnen Familie Wurth!