Weihnachtszauber 

Im Mittleren Schwarzwald versüßen Adventskalenderhaus, Märchen-Rundweg und Tannenbaumstädtle die besinnliche Jahreszeit

In der Region Mittlerer Schwarzwald machen facettenreiche Highlights die Adventszeit zur schönsten Zeit des Jahres. So wird z.B. auf dem Gengenbacher Adventsmarkt ein ganz besonderer Weihnachts - Countdown zelebriert, wenn sich das Rathaus mit seinen 24 Fenstern in das weltgrößte Adventskalenderhaus für Kunst verwandelt und jeden Abend um 18 Uhr eine neue Überraschung enthüllt. In 2022 wird mit Antoine de Saint-Exupérys „Der kleine Prinz“ ein beliebter Klassiker eindrucksvoll als Wintermärchen inszeniert. Auch in Oberharmersbach werden alle Jahre wieder ab dem ersten Adventswochenende „Märchenhafte Weihnachtsfreuden“ gefeiert. Neben dem Hademar Adventsdorf im Kurpark, in dem es jeden Tag etwas Neues zu entdecken gibt, lockt hier ein stimmungsvoller Rundweg, der die Geschichte „Weihnachtsfest bei der Eule“ in liebevoll gestalteten Stationen erzählt und auf verwunschenen Pfaden durch den Wald führt. In Zell am Harmersbach lassen sich währenddessen bei einem gemütlichen Bummel durch die romantischen Gassen des Zeller Tannenbaumstädtles zahlreiche geschmückte Christbäume bestaunen. Urige Vesperstuben, Restaurants und Cafés rund um den Storchenturm sorgen für kulinarische Genussmomente – denn Adventszeit ist immer auch Schlemmerzeit. Romantisch wird der Weihnachtsmarkt in Biberach, klein aber fein mit Kunsthandwerk und köstlichem zum Naschen und verschenken. 

Seien Sie mittendrin, im Weihnachtszauber des Mittleren Schwarzwald.