Jump to Content Jump to Navigation
Kandelhöhenweg

Es gibt Wege, die sind einfacher zu gehen. Manche sind auch länger. Kaum einer bietet jedoch so viel Herausforderung wie der Kandelhöhenweg.

Die Gesamtstrecke von 113 Kilometern ist in fünf Etappen zwischen 17 und 25 Kilometern aufgeteilt, fast 3300 Höhenmeter Anstieg wollen bewältigt sein. Die rote Raute mit dem weißen K weist den Weg, der die Ortenau mit dem Breisgau verbindet, gestartet wird in Oberkirch, als Ziel lockt die Schwarzwaldmetropole Freiburg.

Der Kandelhöhenweg führt ein gutes Stück weiter westlich als der legendäre Westweg über die Aussichtshöhen am Oberrheingraben. Er quert die tief eingeschnittenen Täler von Elz und Kinzig und das malerische Glottertal.Der steil aufragende Kandel kostet einiges an Schweiß, bietet aber immer wieder wunderbare Aus- und Einblicke. An schönen Tagen hat man über sich einen bunten Himmel: Für Drachen- und Gleitschirmflieger ist der Kandel einer der beliebtesten Startplätze des Schwarzwaldes.